Share on Facebook0Share on Google+0

Eine eigene Infrarotsauna für Zuhause bietet viele Vorteile. Sie können sich jederzeit wann Sie möchten (ohne lange Vorheizen zu müssen) in Ihre Infrarotkabine setzen und die verspannte Muskulatur Körpers mit Infrarotlicht sanft entspannen. Diese Wärmekabinen haben den Vorteil, dass sie nicht so viel Platz und Energie wie eine „richtige“ Sauna brauchen. Sie können Ihre Infrarotsauna theoretisch in jeden Raum stellen, in dem Sie Stromanschluss haben. Ein Starkstromanschluss ist für so eine Infrarotsauna nicht erforderlich.

„Infrarot“ in der Infrarotsauna – Was ist das eigentlich?

Infrarotstrahlung ist Teil der natürlichen optischen Strahlung und praktisch überall enthalten. Dies stärkste natürliche Infrarotquelle ist die Sonne. Ihr Wellenbereich geht von 780 Nanometern bis zu 1 Millimeter (Quelle: Bundesamt für Strahlenschutz). Infrarotstrahlung wird unterteilt in :

  • IR-A-Strahlung (Wellenbereich von 780 bis 1400 Nanometer)
  • IR-B-Strahlung (1400 bis 3000 Nanometer)
  • IR-C-Strahlung (3000 Nanometer bis 1 Millimeter)

Trifft diese Infrarot-Strahlung auf unsere Haut, erzeugt das ein angenehm warmes Gefühl. Aus diesem Grund wird sie auch als „Wärmestrahlung“ bezeichnet. Das Sonnenlicht besteht vor allem aus zwei Komponenten:

  • dem langwelligen Infrarotlicht
  • dem kurzwelligen UV-Licht

Infrarot Strahlung entsteht immer dann wenn Wärme einen Körper erwärmt und dieser die Wärmestrahlung reflektiert.

 

 

 

Keramikstrahler – Flächenstrahler, was ist besser in meiner Infrarotkabine?

 

Keramikstrahler: Keramikstrahler strahlen im allgemeinen eine Mischung aus Infrarot- B und Infrarot- C Strahlen aus. Durch den Anteil an B-Strahlung entwickeln die Strahler deutlich höhere Abstrahlungswerte, die tiefer in die Haut eindringen. Diese Wärme verteilt sich in ihrem Körper und erwärmt ihn von innen heraus.

 

Keramikstrahler geben in der Infrarotsauna die Strahlung punktuell und nicht flächendeckend ab. Das ergibt eine intensivere Behandlung. Die höhere Temperatur wärmt die Infrarotsauna schnell auf die gewünschte Zieltemperatur auf. Sobald diese erreicht ist, schalten sich die meisten Strahler vorübergehend ab, das spart Strom. Erst nach Unterschreiten einer bestimmten Temperatur schalten sich die Strahler wieder automatisch ein.

 

 

Flächenstrahler: Da Flächenstrahler nur Infrarot C-Strahlen abgeben, entsteht eine sanfte Wärme, die nur in die obere Hautschicht eindringt und vor allem über die Raumluft den Körper erwärmt. Die Luft wird nicht besonders heiß, was vor allem von Menschen mit Kreislaufproblemen als sehr angenehm empfunden wird.

 

Die Wärmeplatten in der Infrarotsauna werden nicht besonders heiß, daher können sie ohne Probleme angefaßt werden, dadurch besteht keine Verbrennungsgefahr. Diese sanfte Wärme ist auch sehr gut für Kinder geeignet. Flächenstrahler sorgen für eine gleichmäßig verteilte Wärme in der Infrarotwärmesauna, durch diese milde Wärme ist ein längerer Aufenthalt in der Wärmekabine / Infrarotsauna möglich.

 

➡  Ich habe beide Arten, oder auch eine Mischung auch Keramik- und Flächenstrahlern in der Infrarotsauna ausprobiert und konnte keinen entscheidenden Unterschied für mich feststellen. Wie immer im Leben bleibt das wohl eine ganz persönliche Geschmacksfrage.

 

 

 




 

Wirkung von Infrarotstrahlung:

Infrarotsauna Test, Infrarotlampe von Beurer, Infrarotkabine, Infrarotsaunen Vergleich
Infrarotlampe Beurer / Infrarotsauna Test

Die Energie der Infrarot-Strahlung wird vom Körper aufgenommen. Moleküle werden in Schwingungen versetzt und es entsteht dadurch Wärme. Die kurzwellige Infrarot-A-Strahlung erreicht die Unterhaut, die Infrarot-B- und C-Strahlung geht dann schon ein wenig tiefer. Die direkte Wirkung von IR-Strahlung betrifft vor allem die Haut. Durch die Wärmeleitung kommt die Temperaturerhöhung jedoch auch in tiefer gelegene Körperregionen.

Die angenehme Wärmewirkung der Infrarotstrahlung nutzt zum Beispiel die Infrarotsauna, oder die Infrarotlampe, aber auch in der Medizin kommt diese zum Einsatz, zum Beispiel um die Muskulatur zu entspannen oder bei verschiedenen Hautkrankheiten. Auf für die Gelenke ist die Infrarotstrahlung sehr wohltuend.

 

 




 

Infrarotsauna  – Erholung für Körper und Seele
Infrarotsauna Test, Wellness, Infrarotsauna, Infrarotkabine, Infrarotsaunen Vergleich, Test
Infrarotsauna Test

Ein Aufenthalt in den heimischen Infrarotsaunen/ Heimsaunen macht den Kopf frei vom Altagsstress und entspannt wohltuend ihren Körper. Einfach nur da sitzen, nichts tun müssen, fühlen wie die Wärme durch den ganzen Körper zieht, einfach durchatmen und zur Ruhe kommen; die Hektik des Alltags verfliegt…

Schließen sie die Augen und stellen sie sich vor, sie hätten so eine „Wohlfühl“- Infrarotsauna bei sich Zuhause, keine fremden, schwitzenden Menschen um sie herum Ruhe und Stille (wenn sie möchten). Vielleicht auch ein wenig Musik, evtl. einen angenehmen Duft, oder auch ein schönes Farbspiel. Das alles ist möglich und wahrscheinlich nicht einmal so kostspielig und luxuriös wie sie vielleicht denken. Auf diesen Seiten finden sie einen ausführlichen Infrarotsauna Test.

 

Infrarotsauna als Belohnung nach dem Sport:
Infrarotsauna Test, Infrarot Strahlung, Infrarotsauna nach Sport, Infrarotsaunen Vergleich, Test
Infrarotsauna Test / Infrarotkabinen Vergleich

Schwimmen, Walken, Joggen, Radfahren – Sport hält uns fit für den anstrengenden Alltag, regelmäßige Besuche in der Infrarotsauna, oder auch in der finnischen Sauna ersetzt ihre körperliche Anstrengung nicht, unterstützt sie aber optimal.

Nach dem Sport sind solche Infrarotsaunen toll, im Herbst und Winter genauso wie im Frühling und Sommer. Wenn sie völlig ausgepowert ihre müden Muskeln „lang machen“ in der kuscheligen Wärme einer Infrarotkabine, hat der Muskelkater einen schweren Stand. Sehen sie sich doch den Infrarotsauna Test auf folgenden Seiten an.

 

 

Infrarotsauna Test, Infrarotkabine kaufen, Infrarot Massagegerät, Infrarotlampe
Infrarotsauna Test

Aus welchem Holz wird eine Infrarotsauna gefertigt?

Üblicherweise werden Infrarotsaunen aus nordamerikanischem Hemlockholz gefertigt.

Hemlockholz ist sehr robust, nahezu harzfrei und hat deshalb auch keinen starken eigenen Geruch und ein geringes Gewicht. Durch die sehr guten Dämmeigenschaften des Hemlockholzes heizt die Infrarotsauna schnell auf die optimale Temperatur, was sich positiv auf den Energieverbrauch auswirkt.

Es gibt auch Infrarotsaunen aus Zedernholz, die sich durch einen natürliches Holzaroma auszeichnen. Zedernholz ist extrem langlebig, als eine der widerstandsfähigsten Holzarten bekannt und wirkt antibakteriell.

Der Grund ist das im Holz enthaltene Zedernöl, welches das Holz auch bei Feuchtigkeit auf ganz natürliche Weise gegen Bakterien und Pilze schützt.

Meistens kommt dieses Holz aus Kanada und hat einen sehr hohen Rückstrahlungswert, das ist wiederum gut für den Energieverbrauch.

Infrarosauna – gut für ihre Gesundheit:

Ein Aufenthalt in der Infrarotsauna kann die Durchblutung fördern und entspannt die Muskeln, deshalb wird in der Medizin schon seit langer Zeit die Infrarot Wärme zur Behandlung von Verspannungen, Muskelschmerzen und gegebenenfalls auch bei Autoimmunkrankenheiten und Wundheilstörungen  eingesetzt.

Ihre Gesundheit wird Ihnen die Anschaffung einer Wärmekabine danken. Wechselnde Hitze- und Kältereize stärken die Gefäße und das Immunsystem. Das ist vor allem in der kalten Jahreszeit spürbar: wenn es draußen kalt ist, müssen unsere Blutgefäße große Temperaturschwankungen ausgleichen.

Gefäße, die diesen Wechsel zwischen warm und kalt „trainieren“, schaffen das leichter. Damit stellen sie eine gute Durchblutung ihrer Schleimhäute sicher und somit haben Infekte im Nasen- und Rachenraum kaum eine Chance. Die gut durchblutete Haut sieht nach so einem Saunagang in der Infrarotsauna rosig und gesund aus.

 

 

Weil sie es sich verdient haben – Infrarotsauna Test und Vergleich!

Infrarotsauna Test, Infrarotkabinen Vergleich, Infrarotsaunen Vergleich, Test
Infrarotsauna Test

Wer schon einmal das Gefühl von wohliger Müdigkeit und angenehmer Entspannung gespürt hat, den begeistert die Sauna / Infrarotsauna für den Rest seines Lebens. Gönnen sie sich diese Auszeit auch Zuhause, sie haben es sich verdient!

 

Was gibt es schöneres, als nach einem Winterspaziergan in der eisigen Kälte nach Hause zu kommen und sich in der molligen Wärme ihrer hauseigenen Infrarotsauna/Wellnessoase aufzuwärmen. Dazu vielleicht eine schöne Tasse Tee oder heiße Schokolade, dezente Hintergrundmusik und angenehme Lichtreflexe.

Aber auch in der wärmereren Jahreszeit ist die Infrarotsauna sehr angenehm und pure Entspannung für ihre Muskeln und ihren Geist. Nach einem anstrengenden Bürotag ist die Nackenmuskulatur oft stark verspannt und löst Kopfschmerzen aus, auch hier schafft die Infrarotstrahlung in der Infrarotkabine Linderung.

 

Der Vergleich der Besten Infrarotsaunen:

Auf den nachfolgenden Seiten habe ich die meiner Meinung nach besten Infrarotsaunen unter 1000 Euro /Infrarotkabinen über 1000 Euro, Wärmekabinen, Infrarot Massagegeräte und Infrarotlampen für sie übersichtlich zusammengestellt, damit ihnen die Qual der Wahl leichter fällt. Es ist bestimmt für jeden Geschmack, Platz und Geldbeutel etwas dabei. 

Ich wünsche ihnen viel Spaß und Vorfreude auf ihre kommenden Wellness Erlebnisse mit ihrer neuen Infrarotkabine. Übrigens: das finnische Wort Sauna bedeutet übersetzt: „Raum aus Holz“ und das trifft natürlich genauso auf die Infrarotsauna zu.

 

 

Musiktherapie in der Infrarotsauna – die Heilkraft der Musik
Infrarotsauna Test, Wärmekabine, Infrarotkabine Infrarotsaunen Vergleich, Test
Infrarotsauna Test

Es gibt so gut wie nichts, was so umfassend und direkt auf unser Gehirn wirkt wie Musik. Sie beruhigt den Atem- und Herzrhythmus, fördert die Entspannung und reduziert damit psychischen Stress wirkungsvoller als so manches Beruhigungsmittel. In der Infrarotsauna / Infrarotkabine können sie sich mit Musik optimal entspannen und sich fallen lassen.

Unser Gehirn „singt und summt“ mit, wenn wir für uns angenehme Musik hören, dafür sind Spiegelneuronen verantwortlich, die anspringen wenn wir Musik hören, oder auch selbst spielen. Wenn wir zum Beispiel einem Lied aus dem Radio lauschen, reagieren Nervenzellen, die mit dem Kehlkopf in Verbindung stehen und unser „stiller“ Gesang beginnt unser Hormon-, Immun-, und Nervensystem positiv zu beeinflussen.

 

Infrarotsauna Test, Musiktherapie in der Infrarotsauna, Infrarotkabinen Vergleich und Test
Infrarotsauna Test

Mit dem Hören von schöner Musik entstehen Bewegungsimpulse, die man ausleben möchte. Man fängt zum Beispiel an, mit dem Fuß zu wippen oder den Kopf rhythmisch mitzubewegen. Mit einer Art „Wellenbewegung“ dringt der Ton in jede Körperzelle und der Körper beginnt zu schwingen, dadurch werden Blockaden und Verhärtungen gelöst und die allgemeine Körperspannung gelockert. Hören wir Musik, werden im Gehirn Wohlfühlhormone ausgeschüttet und wir empfinden, je nach Musikart, tiefe Ruhe und Sorglosigkeit. Angenehme Klänge und Wärme vor dem Einschlafen reduzieren den Stress und sorgen für einen erholsamen und ruhigen Schlaf. Dafür ist die Infrarotsauna der perfekte Ort, sie vereint angenehme Wärme, Musik und einen schönen Duft auf kleinstem Raum.

Die Menschen setzen Musik schon seit Urzeiten als Heilmittel ein – die guten Geister wurden von Schamanen mit Musik beschworen, um die Kranken in heilsame Trance zu versetzen. Inzwischen gibt es über 300 internationale Studien, die den heilenden Einfluss von Musik auf unsere Gesundheit belegen, vor allem auf die Minderung von Stress und die Schmerztoleranz. Das Hören und Riechen wirken nachweislich stärker auf unsere Emotionen, als das Sehen. In der Infrarotsauna / Infrarotkabine haben sie wunderbar Zeit und Gelegenheit ihre Lieblingsmusik zu genießen und sich zu entspannen.

 

 

Aromatherapie- Infrarotsauna – Warum wir uns mit Düften Erinnerungen schaffen

 

Infrarotsauna Test, Wärmekabine kaufen, Infrarotlampe, Infrarot Massagegerät kaufen
Infrarotsauna Test / Infrarotkabinen Vergleich

 

Kennen sie das? Plötzlich so ein längst vergessenes Gefühl – ausgelöst durch einen ganz bestimmten Geruch, der uns in die Nase steigt.

Doch Düfte lassen in uns nicht nur Erinnerungen wach werden, ihre Moleküle wirken im Körper ähnlich wie Medikamente und geben uns ganz natürlich Konzentration, Entspannung und Zufriedenheit.

Auch in die Infrarotsauna können sie verschiedene, ihnen angenehme Düfte einfließen lassen und so die optimal Entspannung finden.

 

 

 

 

Zimt

Im Mittelalter war man der Meinung, dass der Duft von Zimt die Seele in Paradies entführe. Mit dem Duft von Zimt steigt die Ausschüttung von Noradrenalin und Pheromonen im Körper. Das steigert die Lebensfreude, wirkt anregend und bringt uns zum strahlen…

Vanille

Muttermilch duftet von Natur aus leicht nach Vanille, daher verbinden wir mit diesem Geruch die ersten zarten Berührungen und Geborgenheit. Vanille wirkt sehr entspannend auf Körper und Geist. Dieser Geruch nimmt starken Emotionen wie Wut die Schärfe und sorgt somit effektiv für Stressabbau.

Zitrusfrüchte

Der Duft von Zitrusfrüchten gehört weltweit zu den beliebtesten. Dieser Geruch erinnert uns an warme Sonnentage. Der frische Zitrus,- oder Orangengeruch wirkt belebend und stimmungsaufhellend und steigert die Konzentration. Außerdem löst dieser Duft angespannte Muskeln.

Rose

Die Rose symbolisiert Liebe und Leidenschaft. Es ist die weltweit beliebteste Valentinsblume. Rosenduft wirkt entkrampfend auf die Muskulatur und den Magen-, Darmtrakt, lindert Depressionen und stabilisiert das Herz- Kreislaufsystem.

Infrarotsauna Test, kaufen, Infrarotkabine, Wärmekabine, Infrarotlampe, Infrarot Massagegerät
Infrarotsauna Test / Infrarotkabinen Vergleich

 

Ein Duft setzt sich meist aus einer großen Vielzahl verschiedener Duftstoffe zusammen. Jeder dieser Stoffe besteht aus einzelnen Molekülen, von denen jedes eine andere Riechzelle in unserer Nase aktiviert. Diese senden ein Signal an unser Geruchszentrum im Gehirn, das aus diesem komplexen Muster einen Duft identifiziert. Das macht unseren Geruchssinn viel komplexer als das Hören oder Sehen.

 

 

 

Wie genau funktioniert die Aromatherapie?

Wenn wir einen Duft einatmen, den wir mit positiven Gefühlen abgespeichert haben, wird uns dieser Duft zuverlässig in diese Stimmung zurückversetzen. Das passiert deshalb,  da in unserem Riechhirn eine direkte Verbindung zum Hippocampus, dem Zentrum für unsere Erinnerungen besteht. Das heißt, die Aromatherapie wirkt bei jedem Menschen anders, je nachdem welche Erinnerungen mit den Düften abgespeichert sind. Manche Duftstoffe gelangen von der Lunge sogar direkt ins Blut und werden dadurch im Körper verteilt. An bestimmten Stellen lösen diese Moleküle spezifische Reaktionen aus, ähnlich wie Medikamente. In der Infrarotsauna können sie mit einem ihnen angenehmen Duft wunderbar in der Wärme entspannen.

 

Farbtherapie – Entspannung mit Farben in der Infrarotsauna

Infrarotsauna Test, Wärmekabine kaufen, Infrarotlampe, Infrarot Massagegerät,
Philips Living Colors Lampe

Das Sehen ist der am stärksten ausgeprägte menschliche Sinn. Etwa 82 Prozent der Sinneseindrücke im Gehirn fallen auf den Sehsinn. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Licht und Farben einen so starken Einfluss auf unsere Stimmungslage und unser Wohlbefinden haben.

Den verschiedenen Farben werden unterschiedliche Körperbereiche zugeordnet:

  • Blau – für Nervensystem, Haut, Haare und Nägel
  • Gelb – für Drüsen und verschiedene innere Organe
  • Rot – für den Bewegungsapparat und Herz-, Kreislauf

 

Allgemein kann man aber sagen, dass zum Beispiel Rot-, Gelb-, und Orangetöne überwiegend als wärmend empfunden werden, Grün (wie die Wiese und Bäume) als entspannend und blau (wie das Wasser) als kühl und beruhigend. Ob eine Farbe allerdings als angenehm oder eher unangenehm empfunden wird unterscheidet sich stark von Mensch zu Mensch.

Die Farbtherapie wird als Therapie begleitende Maßnahme bei verschiedenen Beschwerden eingesetzt, wie zum Beispiel:

  • Muskelverspannungen
  • rheumatische Beschwerden
  • Schlaflosigkeit
  • Nervosität
  • depressive Verstimmungen
  • Kopfschmerzen

 

Infrarotsauna Test, Infrarotkabine kaufen, Infrarotlampe, Infrarot Massagegerät
Philips Living Colors Iris

 

Oft ist in der Infrarotsauna eine Farbtherapie inkludiert, oder kann zusätzlich mit eingebaut werden. Ob so ein Farbspiel angenehm ist und welche Farben am besten für welche Beschwerden funktionieren, ist bei jedem Menschen unterschiedlich und muss individuell ausprobiert werden. Da eine Farbtherapie normalerweise nicht schädlich ist, muss mit unerwünschten Wirkungen und Nebenwirkungen in der Regel nicht gerechnet werden.

 

 

 

 

Zum Thema Farbtherapie, Aromatherapie und Musiktherapie gibt es einige ganz interessante Bücher, hier nur eine kleine Auswahl, einfach mal drauf klicken!

 

Infrarotsauna Test, Wärmekabine kaufen, Infrarotlampen
Infrarotsauna Test
Infrarotsauna Test, Wärmekabinen Vergleichen, Infrarotlampe kaufen
Infrarotsauna Test
Infrarotsauna Test, Wärmekabine kaufen, Infrarot Massagegerät, Rotlichlampe
Infrarotsauna Test

 

Vorteile einer Infrarotsauna

So eine Infrarotsauna für Zuhause hat viele Vorteile. Zum Einen müssen Sie nicht mehr das Haus verlassen, um die Infrarotkabine für 20 Minuten zu besuchen. Zum Anderen können Sie sich ganz alleine in der Wärmekabine „breit“ machen und ganz nach belieben Farb-, oder Aromatherapie zuschalten, oder auch Ihre Lieblingsmusik hören.

 

Gesundheitliche Vorteile:

  • trägt zur seelischen und körperlichen Entspannung bei
  • hilft bei verspannter Muskulatur (zum Beispiel Rücken und Nacken)
  • hilft bei verschiedenen Hautleiden, zum Beispiel bei Neurodermitis (bei akutem Schub, bitte Ihren Hautarzt vorher befragen)
  • kann bei spannungsbedingten Kopfschmerzen helfen
  • kann die Regeneration bei Erkältungskrankheiten beschleunigen
  • kann auch von hitzeempflindlichen Menschen genutzt werden, da die Infrarotsauna nicht so heiß wird wie eine „normale“ Sauna
Infrarotsauna kaufen, Infrarotkabine Test, Vorteile einer Infrarotsauna
Infrarotsauna kaufen

 

 Preis: So eine Infrarotsauna ist viel preisgünstiger, als Sie vielleicht denken. Die günstigsten Modelle für ein bis zwei Personen beginnen bereits bei etwa 800 Euro, natürlich abhängig von der Ausstattung und den verbauten Infrarotstrahlern und dem Holz.

Aufbau: Außerdem sind diese Infrarotsaunen relativ einfach aufzubauen. Im Grunde nicht schwieriger als ein Kleiderschrank eines bekannten schwedischen Möbelhauses.

Strom: Der Stromverbrauch hält sich durchaus auch in Grenzen, so sollten Sie für einen Saunaaufenthalt von einer Stunde etwa 50 Cent rechnen, natürlich abhängig vom jeweiligen Strompreis und der Größe und Anzahl der Infrarotstrahler. Starkstrom brauchen Sie für eine Infrarotsauna nicht, es reicht eine ganz normale Steckdose, wie sie in jedem Haushalt zu finden ist.

Platzbedarf: Es gibt Infrarotsaunen in den unterschiedlichsten Größen und Formen. Sie sind erhältlich als Eckvariante, oder in rechteckiger Form. Für fast jeden Platzbedarf gibt es die passende Größe und Form einer Infrarotsauna. Auch in der Höhe gibt es unterschiedliche Varianten, manchen kann man auch kürzen und dann abdichten, damit sie auch in niedrigen Räumen Platz finden.

 

Die Auswahl an unterschiedlichen Infrarotsaunen ist riesig:

 

zur Amazon Infrarotsauna Auswahl

 

 

Hier ist die Seite gelistet:
Webkatalog